Saskia Wupper
Oh! Happy Day.. das war gestern ein toller Abend beim Gospel-Dinner. Ihr habt uns total gut gefallen-es wurde mit viel Leidenschaft gesungen und auch die Lieder waren klasse. Beim "Oh! Happy Day.." hat es uns dann endgültig von den Stühlen gerissen Saskia & Reinhard

Montag, 01. Februar 2010
Gaby und Ulli Maida
Hi Good News, wir waren heute auf dem Gospel Dinner und eure Performance hat uns wirklich sehr gut gefallen! Ihr seid eine harmonische Truppe mit guten Solisten und habt Spaß an der Musik, toll! Freuen uns schon auf euren Auftritt mit Bitter Taste in der Cobra. Bis denne, Gaby und Ulli

Sonntag, 31. Januar 2010
Florian
http://www.colourful-grace.de

Wie ich sehe, spielen wir nächstes Jahr zusammen im Rex! Ich freue mich auf unser gemeinsames Konzert! Viele Grüße aus dem Tal, Florian


Samstag, 03. Oktober 2009
M + M
Hallo Leute Das war ein wunderschönes Konzert gestern. Sehr beeindruckend. Weiter so! M+M

Sonntag, 06. September 2009
Rolf Chudy
Es war mal wieder ein Erlebnis! Zum Start der großen Tournee des Good News Gospelchor aus Merscheid, in der Walder Kirche. Ich war in der Mitte der begeisterten Zuhörer. War schon toll, was da geboten wurde. Musikalisch und optisch. Mir kam da ganz spontan das Lied des bekannten Sänger Bruce Low in den Sinn, mit dem Titel: "Das Kartenspiel". Standen doch gestern 23 Sängerinnen und Sänger vor mir in der Kirche. 23 dachte ich, mit dieser Punktzahl spielt man beim Skat einen "null". Aber da standen beileibe keine "Nullen" vor dem Altar, ganz im Gegenteil. Da erfasste mein Auge auch noch den Dirigenten. Und plötzlich waren es 24. Jetzt stand da ein "Grand" vor mir. Ein Spiel, was ein Mann bei einem Skatspiel am liebsten spielt. Aber das war ja noch nicht alles. Seitlich von mir entdeckte ich ja noch vier Buben, in Form von einer Begleitband. Und nun war aus dem "Grand" das größte Spiel, das sich ein Skatspieler wünschen kann:: der "Grand mit vieren" Und so hat der "Good News Gospelchor" aus Solingen-Merscheid auch gesungen. Ein wundervolles Zusammenspiel zwischen Chor und Dirigenten und Begleitband. Dann noch die Solisten. Es war ein Ohrenschmaus für einen "Skatspieler" (Der etwas seltsame Vergleich sei mir verziehen) Ich, und da bin ich sicher nicht alleine am Spieltisch, waren hellauf begeistert! Bis zum nächsten Spiel! Rolf Chudy

Dienstag, 08. September 2009
 
Powered by Phoca Guestbook

Eingabeformular
 

Datenschutz: Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme der dauerhaften Speicherung und Veröffentlichung der angegebenen Daten zu.